Erneute Senkung der Anonymitätsgrenze? Das müssen Sie wissen.

Erneute Senkung der Anonymitätsgrenze? Das müssen Sie wissen. 30.07.2019

Die Pläne der Bundesregierung, die Grenze für anonyme Bezahlvorgänge von 9.999 EUR auf 2.000 EUR zu senken, beschäftigt zurzeit viele Edelmetallkäufer. Daher wollen auch wir von philoro dazu Stellung nehmen und Sie als unseren Kunden informiert halten.

Der Referentenentwurf zur Senkung der Anonymitätsgrenze ist aktuell nur ein Gesetzesentwurf des Finanzministeriums und liegt im Bundestag in Begutachtung. Geplant wäre die Umsetzung per 10.1.2020. In anderen EU Länder wurde die Bargeldbegrenzung bereits umgesetzt, so zum Beispiel in Frankreich mit 1.000 EUR, in Spanien 2.500 EUR und in Italien mit 3.000 EUR.

Mit dieser EU-Richtlinie, die der Geldwäsche und Terrorfinanzierung entgegenwirken soll, wird Edelmetall anderen Anlageklassen gleichgestellt. Auch Wertpapiere wie Aktien und Anleihen können schon lange nicht mehr ohne Identifizierung gekauft werden.

Für Sie als Kunde hat diese neue Regelung folgende Auswirkungen: Mit der Umsetzung dieser EU-Richtlinie wird das anonyme Tafelgeschäft deutlich eingeschränkt. Sollte die Beschränkung der Bargeldgrenze auf 2.000 EUR tatsächlich umgesetzt werden, so wird es zukünftig nicht mehr möglich sein, einen 100g Goldbarren anonym zu kaufen. Bereits mit einem 50g Goldbarren überschreiten Sie bei dem aktuellen Kurs die Anonymitätsgrenze, ebenso mit zwei 1 oz Krügerrand, Maple Leaf oder Philharmoniker.

Die Identifikationspflicht hat auch positive Seiten:  zum Beispiel den Vorteil der Nachweisbarkeit des Kaufes und die eindeutigen Dokumentation Ihres Edelmetallbesitzes im Fall von Diebstahl oder Verlust. Bekannt ist auch, daß bei Ankäufen von Altmetall durch einen Edelmetallhändler schon bisher die Identifizierung des Kunden notwendig war.

Selbstverständlich können Sie weiterhin bequem und sicher über unser Online-Portal bestellen und mittels Überweisung bezahlen. Gerne beraten wir Sie in einer unserer Filialen über alle Möglichkeiten der Anlage und garantieren eine faire und diskrete Abwicklung. philoro Edelmetalle ist auch in Österreich vertreten, wo die Anonymitätsgrenze bis auf weiteres bei 10.000 EUR liegt und in der Schweiz wo diese sogar bei 25.000 CHF liegt.

Edelmetall ist und bleibt eine solide Absicherung in Krisenzeiten und eine wichtige Diversifikation ihres Gesamtvermögens. Haben Sie noch Fragen und möchten ausführlich über die Senkung der Anonymitätsgrenze beraten werden, dann informieren wir Sie gerne persönlich.

Besuchen Sie uns in einer unserer Filialen oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Gerne können Sie auch unseren Newsletter abonnieren. Wir werden Sie regelmäßig über gesetzliche Änderungen in Bezug auf die Anonymitätsgrenze und über unsere Aktionen und Produktneuigkeiten informieren. 

Weitere News

22.10.2019

Euro am Sonntag 2019

philoro erhält Bestnoten und bietet den besten Service!

philoro EDELMETALLE zählt auch 2019 – wie schon in den Jahren zuvor – zu Deutschlands besten Edelmetallhändlern.

Mehr erfahren ...